Nr.

Datum

Uhrzeit

Was

Wo

Fahrzeuge

Bemerkung

1

07-Jan

16:57

F2 Zimmerbrand

Rennertehausen, Zum Edersteg

TLF, LF

Gemeldet wurde ein Wohnzimmerbrand. Dank der frühen Alarmierung und dem schnellen Eintreffen konnte ein Übergriff auf das gesamte Wohnhaus und den Dachstuhl verhindert werden. Zeitweise waren drei Trupps mit Atemschutz im Gebäude. Im Einsatz waren außer uns die Feuerwehr Rennertehausen. Aus Haine und Battenfeld wurden AGT nachalarmiert.

2

19-Mrz

02:08

H1 Gas

Viessmann Werk 2

TLF, LF

Alarmiert durch die BMA wegen Gas-Geruch. Ein Trupp unter Atemschutz und mit Gasspürgerät suchte die Halle ab, konnte jedoch nichts feststellen. Die Anlage wurde zurück gestellt und der Einsatz um 3:15 Uhr beendet.

3

25-Mrz

23:16

F BMA

Viessmann WVZ

TLF, LF

Der Melder eines Schaltschrankes hatte Alarm geschlagen. Schrank und Umgebung wurde abgesucht und die BMA zurück gestellt. Ende des Einsatzes um 0:30 Uhr.

4

01-Apr

16:47

F1 Böschungsbrand

B 253

TLF, SW

Eine Böschung an der B 253 Höhe Ederbrücke Battenfeld brannte auf einer Fläche von ca. 10 m². Durch das schnelle Eingreifen konnte eine Ausbreitung verhindert werden. Der Kleinbrand wurde mit der Schnellangriffsleitung abgelöscht.

5

12-Mai

19:39

F1 Rauchmelder

Lohwiese 12, Allendorf

TLF

Alarmiert wurden wir zu einem Mehrfamiienwohnhaus, dort hatten im 2. OG Rauchmelder ausgelöst. Ursache war auf dem Herd vergessenes Essen, das angebrannt war. Offenes Feuer war keins vorhanden, die Räume wurden lediglich ventiliert. Das ebenfalls ausgerückt LF 10/6 konnte direkt wieder zurück fahren.

6

01-Jun

18:16

F2 Heckenbrand

Am Wall, Rennertehausen

TLF, LF

Ein Bewohner hat auf seinem Grundstück Unkraut abgeflämmt und die Hecke geriet dabei in Brand. Die Feuerwehren Allendorf und Rennertehausen rückten aus. Bewohner und Nachbarn hatten bis zum Eintreffen die Hecke mit Gartenschläuchen und Feuerlöschern weitestgehend gelöscht, so dass nur noch Glutreste abgelöscht werden mussten.

7

03-Jun

18:29

F BMA

Balzer Gaslager

TLF, SW

Nach einem kurzen Unwetter löste die BMA aus. Gasaustritt konnte nicht festgestellt werden, so dass die Anlage wieder zurückgesetzt wurde.

8

05-Jun

17:05

H1 Tragehilfe

Niedernfeldstraße, Allendorf

TLF, LF

Eine Schwangere Frau musste aus dem 1. OG liegend zum Rettungswagen, da die Geburt unmiitelbar bevor stand. Wir wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert um die Frau mit einer Trage eine enge Treppe hinunter zu tragen. Weil kein Notarzt verfügbar war, wurde der Rettungshubschrauber aus Siegen angefordert. Der Notarzt wurde von uns am Verkehrslandeplatz abgeholt und zur Einsatzstelle gefahren. Noch am gleichen Abend wurde ein kleines Mädchen geboren.

9

07-Jun

13:34

H Klemm Y 1

B 236 (Höhe Hoppe)

TLF, LF, SW

Zwei Pkw’s waren zusammen gestossen. Wir wurden zusätzlich zu Bromskirchen alarmiert. Eine Person galt als eingeklemmt, was dann aber doch nicht der Fall war. Die Einsatzfahrt wurde abgebrochen.

10

28-Jun

13:22

G 1


Link zur HNA

Bahnhofstraße, Allendorf

TLF

Zweikomponentenfarbe einer Firma die hessenweit Straßenmarkierungen erstellt war ausgelaufen und drohte in das Kanalnetz zu laufen. Unterstützt wurden wir von den Kameraden aus Rennertehausen.

11

30-Jun

14:44

H Klemm Y


Link zu 112-magazin

B 253

TLF, LF

Ein Pkw war mit einem Sattelschlepper zusammengestossen. Die Fahrerin des Pkw war eingeklemmt, war aber bereits ihren Verletzungen erlegen. Die Straße wurde zwischen dem Abzweig Rennertehausen und dem Battenfelder Kreisel voll gesperrt. Ein Gutachter wurde eingeschaltet. Der Einsatz mit der Straßensperrung dauerte bis 20:30 Uhr und wurde gemeinsam mit den Kameraden aus Rennertehausen bewältigt.

12

14-Okt


BSD

Mehrzweckhalle Allendorf

MTW

Während des Oktoberfestes wurde der Brandschutz sicher gestellt.

13

22-Okt

08:32

F1 Rauch im Keller

Drosselweg, Allendorf

TLF, LF, MTW

Der Hauseigentümer bemerkte eine Kabelbrand im Keller und löschte diesen selbst. Da jedoch der Keller voller Brandrauch war, wurde dieser unter Atemschutz ventiliert. Der Eigentümer wurde vom DRK wegen einer leichten Rauchgasvergiftung behandelt.

14

15-Dez

19:32

H1 nach VU


Link zu 112-magazin


Link zur HNA

B 253

TLF, LF, MTW

Bei dem Versuch die Bundesstraße 253 zwischen Allendorf und Rennertehausen zu überqueren ist ein Fußgänger tödlich verletzt worden. Um 18.42 Uhr ging bei der Leitstelle die Meldung ein, dass ein Fußgänger auf der B 253 bei Allendorf angefahren worden sei, daraufhin wurden Polizeikräfte, Notärzte und Rettungssanitäter angefordert. Die Wehren aus Allendorf, Battenfeld und Rennertehausen wurden alarmiert, um die Unfallstelle auszuleuchten und Absperrmaßnahmen vorzunehmen. Die B253 war bis 22.15 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde durch Allendorf umgeleitet. Zunächst hieß es, dass außerdem ein Kind vermisst werde, daraufhin wurde die Umgebung, sowie die Böschungsbereiche an der B 253 durch Feuerwehr und Polizei abgesucht. Später stellte sich heraus, das keine weiteren Personen an dem Unfall beteiligt waren.