Nr.

Datum

Uhrzeit

Was

Wo

Fahrzeuge

Bemerkung

1

03-Jan

02:48

F2 Dachstuhlbrand

Somplar, Am Rück

TLF, LF

Alarmiert wurden wir weil weitere Atemschutzgeräteträger benötigt wurden. Der Dachstuhl hatte sich entzündet, stand jedoch nicht im Vollbrand. Unsere Einsatzkräfte nahmen einen Innenangriff vor sowie die Öffnung des Daches, vorgegangen über Steckleiter. Ebenfalls im Einsatz war Bromskirchen, Somplar und die Drehleiter aus Frankenberg. Einssatzende gegen 5.00 Uhr.

2

26-Feb

05:04

H Klemm Y

B 236 Richtung Osterfeld

TLF, MTW

Ein Pkw-Fahrer fuhr in Richtung Allendorf und wollte einem Reh ausweichen, verlor dabei aber die Kontrolle und fuhr links eine Böschung hinunter und kam an einem Baum zum Stehen. Der eingeklemmte Fahrer wurde von der Feuerwehr Rennertehausen befreit. Die Bundesstraße war bis gegen 6:30 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde über Frankenberg und Somplar umgeleitet.

3

27-Feb

18:15

Personensuche

Nähe Flugplatz

./.

Alarmiert wurden wir zur Suche einer vermissten Person, Treffpunkt am Flugplatz. Kurz vor dem Ausrücken dann die Entwarnung, die vermisste Person wurde von der Polizei gefunden. So konnte die JHV doch pünktlich beginnen.

4

03-Mrz

15:29

Küchenbrand


Link zur HNA

Otto-Wickenhöfer-Str., Battenfeld

TLF, LF,

MTW

Gemeldet wurde ein Küchenbrand. Entzündet hatte sich ein Topf mit Frittierfett. Das Feuer wurde bereits von einem anderen Bewohner gelöscht, die Wohnung wurde noch gelüftet. Eine Bewohnerin verbrannte sich dabei jedoch so schwer, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Dafür wurde der Hof der Feuerwehr Allendorf noch geräumt und gesperrt. Mit im Einsatz waren die Kameraden aus Battenfeld.

5

04-Apr

15:12

F2 Rauchentwicklung

Kirchstraße, Allendorf

TLF, LF

Rauch in einer Wohnung, Grund war ein mit Essen auf dem Herd vergessener Topf. Rauchmelder alarrmierten die Nachbarn. Die Wohnung wurde vom Topf befreit und mit dem Lüfter ventiliert. Zur Verstärkung war vorsorglich die Feuerwehr Rennertehausen mit alarmiert worden.

6

11-Mai

10:54

H Klemm Y


Link zur HNA

B 253 / Haine

TLF, LF

Aufgrund eines Verkehrsunfalles auf der B 253 an der Einmündung Ortseingang Haine schleuderte ein Pkw in eine der beiden Buswartehäuschen. Eine Frau die sich zu diesem Zeitpunkt dort aufhielt wurde von dem Pkw erfasst, darunter eingeklemmt und verstarb an der Unfallstelle. Mit im Einsatz war die Feuerwehr Rennertehausen.

7

11-Jun

13:05

H 1

Allendorf, Freiherr-von-Rotsmann-Straße

TLF

Alarmiert wurden wir zu einer Türöffnung, da sich in dem Haus eine leblose Person befinden sollte. Über die Haustür konnten wir uns Zutritt verschaffen, die Person wurde auf dem Boden liegend gefunden und war bei Bewusstsein, konnte jedoch selbst nicht mehr aufstehen. Der Rettungsdienst hat sie übernommen.

8

17-Jun

17:25

F1

Allendorf, Finkenweg

TLF

Auf dem Grundstück brannten ca. 4 Meter Hecke. Passanten hatten bereits mit dem löschen begonnen, so dass lediglich kleinere Nachlöscharbeiten erforderlich waren.

9

01-Jul

18:24

F1

Allendorf, Tennishalle

./.

Bei den Unterkünften der Asylbewerber an der Tennishalle war eine Mülltonne in Brand geraten. Gerade als wir ausrücken wollten kam von der Leitstelle die Meldung, daß das Feuer aus sei, somit war kein Eingreifen mehr erforderlich.

10

18-Aug

11:43

F2 Y


Link zur HNA

Allendorf, Sudetenstr. 18

TLF, LF,

MTW

In einer Wohnung schlugen Rauchmelder Alarm. Grund war ein auf dem Herd vergessener Topf, in dem Babyschnuller abgekocht werden sollten. Die Bewohner verliessen das Haus, hatten den Herd jedoch nicht ausgeschaltet. Die Wohnungstür musste geöffnet werden, damit die Wohnung unter Atemschutz betreten werden konnte. Der Topf wurde ins Freie gebracht und die Wohnung mit einem Hochdrucklüfter rauchfrei gemacht. Mit alarmiert wurden die Feuerwehr Rennertehausen, 2 RTW sowie Notarzt und Polizei, da zunächst nicht bekannt war, ob sich noch jemand in der Wohnung aufhielt.

11

20-Aug

17:45

F2

Haine, Grundweg

TLF, LF,

MTW

Wir rückten nach Haine aus, dort wurde ein Wohnungsbrand gemeldet. Rauch quoll bereits durch das geschlossene Fenster. Unter Atemschutz wurde das Haus betreten und der Brandherd lokalisiert. Gleichzeitg begann die Ventialtion, so dass das Haus rauchfrei wurde. Im Wohnzimmer brannte bereits die Einrichtung. Durch Einsatz von Wasser konnte Schlimmeres verhindert werden. Menschen waren nicht im Gebäude.

12

23-Aug

15:29

F1 Fettbrand

Allendorf, Bahnhofstraße

TLF

In einem Schnellimbiss hatte sich Fett entzündet. Als die Feuerwehr eintraf hatte die Besitzerin den Brand bereits mit einer Decke abgelöscht. Mit der Wärmebildkamera wurde der Imbiss noch kontrolliert.

13

08-Sep

15:45

F1 Wintergarten

Rennertehausen,

Zum Edersteg

TLF, LF,

MTW

In einer Zwischendecke zu einem Wintergarten war ei Feuer ausgebrochen, dass von den Bewohnern bis zum Eintreffen mit zwei Pulverlöschern gelöscht wurde. Der Wintergarten war inzwischen komplett verraucht, so dass nicht zu erkennen war, ob noch weitere Schwelbrände vorhanden waren. Ebenso war die Brandursache unklar. Unter Atemschutz wurde der Wintergarten kontrolliert, gelüftet und mit der Wärmebildkamera abgesucht. Mit im Einsatz war die Feuerwehr Rennertehausen. Battenfeld und Haine waren in Bereitschaft versetzt worden.

14

27-Sep

18:03

Flugzeugabsturz


Link zur HNA

Allendorf, ehem. Schafhalle

TLF, LF, SW

Die Feuerwehren aus Allendorf und Rennertehausen wurden zu einem Flugzeugabsturz alarmiert. Der Funk- und Radarkontakt zu einer Piper war kurz vorher abgerissen. Das Flugzeug wurde bereits von einem Förster gefunden, so dass die Einsatzstelle sehr schnell erreicht werden konnte. Der Pilot war schwerstverletzt, hatte sich aber schon befreit. Zunächst wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut, falls das Wrack, das in einem Waldstück zwischen Bäumen abgestürzt war, noch Feuer fing, der Waldboden war sehr trocken. Für den Piloten wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der Landplatz wurde ausgeleuchtet. Eine Nachtwache blieb zusammen  mit der Polizei bis zum nächste Morgen und leuchtete die Unglücksstelle aus. Nach 1995 war dies bereits der zweite Flugzeugabsturz bei dem die Feuerwehr Allendorf im Einsatz war.

15

10-Nov

02:53

H1 Baum auf Straße

B 236

TLF, LF


Seit dem Abend hatte es geschneit. Durch den nassen und schweren Schnee brach ein Baum um und lag quer über der B 236 kurz vor Osterfeld. Der Baum wurde zersägt und die Straße frei geräumt.

16

04-Dez

08:47

BMA

Viessmann Werk 2

TLF, LF


Der Rauchmelder an einem Lüftungsschacht hatte ausgelöst. Unter PA öffnete ein Trupp den Schacht und kontrollierte diesen mit der Wärmebildkamera. Nachdem kein Rauch und keine erhöhte Wärme festgestellt werden konnte war der Einsatz um 9.30 Uhr beendet.

17

20-Dez

19:32

F2 Kaminbrand

Allendorf, Goldberg 17

TLF, LF


Alarmiert wurde zu einem Kaminbrand. Vor Ort war minimal Rauch im Gebäude. Vorsorglich wurden alle Räume unter Atemschutz abgesucht und eine Wasserversorgung aufgebaut. Mit der Wärmebildkamera wurde der Kamin kontrolliert und das Gebäude ventiliert. Der Schornsteinfegermeister gab schließlich Entwarnung.